Infos zur HĂĽft OP

Für viele Eltern bricht bei der Diagnose, ihr Kind ist behindert, oder retardiert, eine Welt zusammen. Hier sollen erste Hilfestellungen gegeben werden mit dieser erschütternden Diagnose umgehen zu können.

Infos zur HĂĽft OP

Beitragvon Reiner » 24/8/2008, 22:36

Hallo zusammen,

letztens im Stebke Chat haben wir uns ĂĽber die HĂĽft OP und das dabei eingesetzte Material (Schrauben und Winkel) unterhalten.

In diesen Beitrag stelle ich die 2 Fotos [nur fĂĽr eingeloggte User ersichtlich] von den Materialien ein, die Bei Annika 1 Jahr nach der OP wieder entfernt wurden.

Als dieser Winkel bei Annika eingesetzt wĂĽrde war sie 7 Jahre alt.

Der MaĂźstab neben dem Winkel soll die Dimensionen der Materialien verdeutlichen.

Lieben GruĂź

Reiner
Dateianhänge
IMG_7000a.jpg
IMG_7000a.jpg (28.68 KiB) 2263-mal betrachtet
IMG_7004a.jpg
IMG_7004a.jpg (17.3 KiB) 2263-mal betrachtet

Reiner und Karin mit Annika 05/00 ICP, Epilepsie, nur 10 Worte sprechend, Rollikind und dem grossen Bruder Felix 02/96

www.stebke.de -- Das freundliche Forum fĂĽr Eltern mit behinderten Kindern
Benutzeravatar
Reiner
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1962
Registriert: 30/3/2007, 11:34
Plz/Ort: nördl. Landkreis OS

Beitragvon ehem. User » 19/10/2008, 11:57

Hallo Reiner,

Wenn ich die Bilder sehe, Winkel & Schrauben,die habe ich auch nich im Schrank liegen von Patrick's HĂĽft OP.
Ich mag gar nicht an die Zeit zurĂĽck denken,was wir da fĂĽr Dinge mit erleben muĂźten.

GruĂź Inge
ehem. User
 


ZurĂĽck zu Diagnose Behindert -- Was nun ? --

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron