Krankenkasse

In diesem Bereich können alle Fragen zur Pflegeversicherung, MDK; Verhinderungspflege, Pflegetagebuch ect. gestellt werden.

Krankenkasse

Beitragvon Beate » 20/10/2007, 19:42

Hallo Leute,

bisher bin ich mit unserer KK sehr gut zufrieden.

Aber seit heute geht`s ab :(

Sarah hat Krankenunterlagen bekommen (benutze ich wenn ich ihr ein Klistier gebe).
Gleichzeitig brauchten wir ein neues, PVC-beschichtetes Bettlaken. Das alte wurde vor Jahren genehmigt und ist jetzt völlig hin.

Heute wurde das Laken abgelehnt. Damit ich das als Mutter auch verstehe, hat die KK es auf einer DIN A 4 Seite erklärt.

Die haben aber die "falsche" Mutter erwischt. Ich will das gar nicht verstehen. Sarah ist mind. 2x die Woche undicht. Wollen die lieber ständig neue Matratzen bezahlen??

Schade, dass ich meine Wut bis Montag zurĂĽckhalten muss :evil:

Wer hat mit diesem "pippidichten" Laken Erfahrungen bei der Genehmigung?

Viele GrĂĽĂźe

Beate
Beate
 

Beitragvon Reiner » 20/10/2007, 20:52

Hallo Beate,

leider habe ich mit diesen PVC Bettlaken keinerlei Erfahrung.

Was war der Ablehnungsgrund ? Artikel des täglichen Gebrauches ?

Lieben GruĂź

Reiner
Benutzeravatar
Reiner
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1962
Registriert: 30/3/2007, 11:34
Plz/Ort: nördl. Landkreis OS

Beitragvon *Martina* » 21/10/2007, 11:30

Hallo Beate,

ich wĂĽrde Widerspruch einlegen.
Einige KK zahlen sogar bis zu 4 StĂĽck.
Wieso lehnen die denn ab? Wenn ihr eine PS habt, mĂĽsste die Chance ganz gut sein! Und wieso haben die einmal genehmigt und nun nicht mehr?

Du musst mal drauf achten: Bei Lidl, Aldi & Co gibt es solche Laken manchmal fĂĽr einen Spottpreis.

Liebe GrĂĽĂźe,

Martina

EDIT: Du könntest auch Einmalbetteinlagen unter "Pflegehilfsmitteln" beantragen. Da stehen dir 31 Euro/Monat zu. Zu diesen Pflegehilfsmitteln gehören Hilfsmiitel des Verbrauchs: Desinfektionsmittel, Einmalhandschuhe, Bettunterlagen usw. Das wäre doch zumindest was für die Übergangszeit.
Jakob (*11/02), V.a. angeborene unbekannte Stoffwechselstörung, schwerst mehrfachbehindert, Z.n ALTE, ICP, blind, Microcephalus, Epilepsie, Sondenkind mit PEG, Hüftluxation bd., Kyphose. Bruder von Pauline (15 J.) und Sophie (13 J.).
Benutzeravatar
*Martina*
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2287
Registriert: 30/3/2007, 13:01

Beitragvon Beate » 31/12/2007, 12:10

Hallo,

ich habe die Genehmigung fĂĽr das PVC-Laken von der KK bekommen!

Habe "einfach" alle AblehnungsgrĂĽnde abgelehnt :mrgreen:

Dann wurde der Fall in DĂĽsseldorf diskutiert und jetzt ist die Genehmigung da.

Ich bringe am Donnerstag das Ablehnungsschreiben mit. MĂĽsst ihr gesehen haben.

Es bleibt eine ungeheuerliche Zuzahlung von 2,84 EUR .

Wäre ja auch das erste Mal gewesen, dass die TK was abgelehnt hätte.

Liebe GrĂĽĂźe

Beate
Beate
 


ZurĂĽck zu Pflegebereich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron