Freizeit Ideen mit behinderten Kindern

Für öffentliche Termine
- Fernsehberichte
- allgemeine Termine
-

Freizeit Ideen mit behinderten Kindern

Beitragvon Reiner » 9/2/2008, 13:33

Hallo zusammen,

bei unserem letzten Treffen wurden einige Ideen genannt, was wir zusammen mit unseren Kindern unternehmen könnten.

Ich fange einfach mal an genannten Dinge hier aufzuschreiben:

- Tropfsteinhöhle (behindertengerecht)
- Bosseln
- Schwimmen mit den KIDS (Schule Dinklage)
- Zoobesuch
- Kinobesuch (als Gruppe)
- Besuch bei den Artland Wheelers (Rolli Basketballer)
- Fahrt zur Nordsee oder einer Nordseeinsel
- Besuch des Kinderhospiz Löwenherz in Syke bei Bremen
- Schifffahrt auf Ems oder Weser
- Kegeln mit unseren Kids Stichwort: Kegelrampe
- Laternenumzug für besondere Kinder und deren Angehörigen

Weitere Vorschläge würde ich hier gerne ergänzen.

GruĂź

Reiner
Zuletzt geändert von Reiner am 4/10/2009, 10:05, insgesamt 5-mal geändert.

Reiner und Karin mit Annika 05/00 ICP, Epilepsie, nur 10 Worte sprechend, Rollikind und dem grossen Bruder Felix 02/96

www.stebke.de -- Das freundliche Forum fĂĽr Eltern mit behinderten Kindern
Benutzeravatar
Reiner
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1962
Registriert: 30/3/2007, 11:34
Plz/Ort: nördl. Landkreis OS

Beitragvon Beate » 25/5/2008, 12:25

Hallo Manuela,

Barfusspark ist ne tolle Idee.

Können wir die Rollis und unsere Kids (E-Rollis leider nicht) über den Bach tragen tragen?

Wo ist der Park in Lienen?

Liebe GrĂĽĂźe

Beate
Beate
 

Beitragvon Josef » 11/9/2008, 21:55

Hallo Freizeitfreunde,

mal sehen, was noch so gehen wĂĽrde...

- Baden mit der DLRG-Emstek am Badesee Halen (schwierig mit Rollis, denke ich)
- Reiten oder aber Kutschfahrt mit der Ponyranch Ritterhoff in Sage mit anschlieĂźendem Grillabend
- Deichspaziergang an der Nordsee (auch gut mit Rolli zu bewältigen)
- Besuch eines Drachenfestes im windigen Norden Deutschlands
- Abhotten in der Disco (allerdings nur für schwerhörige Eltern mit jugendlichen Kids) :hurra3: Alternativ würde wir sicherlich einen familientauglichen Discoabend in Eigenregie durchführen können - an zentralem Ort für den überwiegenden Teil der Stebke-User.
-
-
-

So, die Liste dürft Ihr nun kreativ weiterführen und dann sollte man vielleicht mal diskutieren, wann aus den Vorschlägen denn ernsthafte Unternehmungen entwickelt werden sollen.

Gespannte GrĂĽĂźe, Josef
Josef
Neu - User
Neu - User
 
Beiträge: 15
Registriert: 8/9/2008, 23:23
Plz/Ort: Schwichteler

Beitragvon ehem. User » 7/11/2008, 13:47

Hallo zusammen,

bei unserem gestrigen Treffen zur gemĂĽtlichen Runde trafen sich einige
Urser beisamen.

Im Laufe des Abends wurden noch einige Ideen erweckt,was wir mit unseren Kindern
zusammen noch unternehmen könnten.

Ich stelle Euch mal die Ideen vor...

Kegeln ( auch mit Rolli Fahrer ) :bounce:

Bowling

Sauna ( wenn man sich dann traut )

Salinen ( in Bad Rothenfelde )
Erholung fĂĽr die Bronchien :help:

Vieleicht besteht bei einigen von Euch die Lust fĂĽr diese Ideen.


Wartende GrĂĽĂźe
Inge
ehem. User
 

Beitragvon Beate » 7/11/2008, 18:41

Hallo,

genau Inge. Gut, dass du die Liste verlängert hast.

Es gab da noch eine Idee: mal etwas für uns zu tun. Wer die Möglichkeit hat, die Kinder bei Großeltern oder sonstwie betreuen zu lassen, kann das tun.
Für diejenigen, bei denen es nicht möglich ist, können die Kids mitbringen und wir lassen uns was (mit FED-Abrechnung) zur Betreuung einfallen. Ideen sind auch da schon vorhanden.

Warum sollten wir nicht mal an uns denken, damit wir wieder Power fĂĽr unsere Kids haben

Viele GrĂĽĂźe

Beate
:bounce: :stern: :hurra3: :baer:
Beate
 

Beitragvon ehem. User » 7/11/2008, 19:55

Hallo Beate,

Ich hatte schon an unser Wohl gedacht :P ,aber das hatte nicht auf der Liste gestanden :arrow: Reiner hat es bestimmt ĂĽbersehen, vergessen :roll: :arrow_l:

Wir mĂĽssen und sollten an unser Wohl denken,denn unsere Kidis brauchen uns noch lange.

Und mit der Betreunung fĂĽr die Kids wird sich bestimmt auch was finden
lassen. Wenn man es frĂĽh genug weiĂź wann der Termin ansteht,
kann man auch was in Bewegung setzten. :ampel_rot: :ampel_gelb: :ampel_gruen:

Viele GrĂĽĂźe

Inge
ehem. User
 

Beitragvon Mari-On » 7/11/2008, 20:20

Mari-On
Stebke User
Stebke User
 
Beiträge: 480
Registriert: 13/4/2008, 15:38

Beitragvon Beate » 7/11/2008, 21:35

Hallo - an alle, die sich verwöhnen lassen wollen!

Macht doch mal Vorschläge, was wir Eltern für uns tun können

- Diskobesuch (hatte Josef nicht so was "ähnliches" im Sinn?)
:baer:

- Altstadtbummel :prost:

- Klangmassage :sunny:

- Bowling oder Kegeln (mal ohne Kids) :ampel_gruen:

- ... ?

Weiter geht`s!

Bin gespannt auf eure Ideen

Beate
Beate
 

Beitragvon Beate » 7/11/2008, 21:51

Hallo Inge,

JAAAAAAA

Wellness - eine besonders, tolle, super, gute, prima, klasse Idee

Weiter so

Beate
Beate
 

Beitragvon Josef » 8/11/2008, 00:29

Halli Hallo,

also ich höre gerade 'Locomotive Breathe' von 'Jethro Tull' und sage Euch:

Das macht richtig gute Laune!

Daraus lässt sich schließen - ich bin immer noch für Disco, in welcher Form auch immer. Mit Kids oder ohne, als Motto- oder Oldieabend, als In-House-Party oder Schlagertreffen...
Wird doch sicher Zeit, dass meine ĂĽber tausend CDs mal wieder abgespielt werden... Notfalls auch als Xmas-Party, habe ich doch mehr Weihnachtsplatten, als andere Leute ĂĽberhaupt CDs.

So, jetzt läuft bereits der nächste Titel - 'Let´s get it started' von den 'Black Eyed Peas' - ich geh flippen...


Bis dann, Josef.
Josef
Neu - User
Neu - User
 
Beiträge: 15
Registriert: 8/9/2008, 23:23
Plz/Ort: Schwichteler

Beitragvon Reiner » 6/9/2009, 12:05

Hallo zusammen,

wie wäre es mit einer Schifffahrt auf der Ems oder Weser ?

Das dĂĽrfte fĂĽr die meisten unserer Kinder doch auch noch ein Erlebnis sein, oder ?

Lieben GruĂź

Reiner

Reiner und Karin mit Annika 05/00 ICP, Epilepsie, nur 10 Worte sprechend, Rollikind und dem grossen Bruder Felix 02/96

www.stebke.de -- Das freundliche Forum fĂĽr Eltern mit behinderten Kindern
Benutzeravatar
Reiner
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1962
Registriert: 30/3/2007, 11:34
Plz/Ort: nördl. Landkreis OS

Beitragvon Reiner » 12/9/2009, 08:43

Hallo zusammen,

durch ein Bild von der SHG Igel entstand folgende Freizeit Idee.

Schaut mal hier: http://www.igel-kl.de/index.php?option= ... &Itemid=41

[left]http://www.stebke.de/portal/images/beitraege/kegeln_1.gif[/left]
Kegeln mit unseren Behinderten Kindern.






[left]http://www.stebke.de/portal/images/beitraege/kegeln_2.jpg[/left] Durch den Einsatz einer Kegelrampe könnten sogar unsere Rollikinder am gemeinsamen Kegeln mit den Geschwisterkindern und Eltern teilnehmen.

Bzgl. der Finazierung einer solchen Kegelrampe bestehen bereits Ideen.





Weitere Internetberichte zu einer Kegelrampe mit Bild:

Klick



Lieben GruĂź

Reiner
Zuletzt geändert von Reiner am 26/9/2009, 20:12, insgesamt 3-mal geändert.

Reiner und Karin mit Annika 05/00 ICP, Epilepsie, nur 10 Worte sprechend, Rollikind und dem grossen Bruder Felix 02/96

www.stebke.de -- Das freundliche Forum fĂĽr Eltern mit behinderten Kindern
Benutzeravatar
Reiner
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1962
Registriert: 30/3/2007, 11:34
Plz/Ort: nördl. Landkreis OS

Beitragvon Ann-Katharin_OS » 12/9/2009, 12:23

Hallo!

Ich hab auch noch ein paar Ideen

- Schwimmen gehen (z.B. im Nettebad)

- Indoor Spielplatzbesuch (macht auch Kids im Rolli spaß, gibt ja überall Hüpfburgen und Bällebecken)

- AquaMagicaGelände in BadOeynhausen

- Dialog im Dunkeln (Hamburg, lohnt sich aber!)

- Botanischer Garten

- Besuch der FreileichtbĂĽhne in Tecklenburg oder Ă–sede
- Konzert, Musical oder Theater

...mehr fällt mir gerade nicht ein...

GruĂź
Ann-Katharin
Ann-Katharin_OS
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 5
Registriert: 27/7/2009, 20:05

Beitragvon Reiner » 2/10/2009, 20:11

Hallo zusammen,

fĂĽr eine Bosseltour ist uns die Nutzung eines sehr umfangreich ausgestatteten Bosselwagens angeboten worden.

Link zu dem Verleiher des Bosselwagen bzw. des Partyzeltverleih Tebke aus Engter bei Bramsche.

http://www.partyzeltverleih.de.tl/

[left]http://img.webme.com/pic/p/partyzeltverleih/dsc01549.jpg[/left]Dies ist ein Bild von dem fĂĽr allen BedĂĽrfnissen angepassten Bosselwagen.


Eine Bosseltour an der frischen Luft bietet viele Möglichkeiten für die gemeinsamen Unterhaltung nebenbei ist viel Spass garantiert.

Mit Beginn der Herbstzeit kommt auch das richtige Bosselwetter.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, mit dieser Bosselausstattung macht der ostfrisische Volkssport auch im OsnabrĂĽcker Land richtig Spass.



Lieben GruĂź

Reiner

Reiner und Karin mit Annika 05/00 ICP, Epilepsie, nur 10 Worte sprechend, Rollikind und dem grossen Bruder Felix 02/96

www.stebke.de -- Das freundliche Forum fĂĽr Eltern mit behinderten Kindern
Benutzeravatar
Reiner
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1962
Registriert: 30/3/2007, 11:34
Plz/Ort: nördl. Landkreis OS

Re: Freizeit Ideen mit behinderten Kindern

Beitragvon KatrinHH » 30/5/2010, 17:44

Hallo!

Hier ist länger nichts geschrieben worden. Mir fällt dabei auf, dass viele Unternehmungsvorschläge weiter weg von Hamburg sind. Was ist mit Personen wie z.B. mir, die nicht motorisiert sind und ein Buggy- / Rollikind haben? Wie würden wir von Hamburg zum Verabnstaltungsort kommen? Deutsche Bahn ist immer etwas schwierig, da ich selber auch eine Tetraspastik und damit Gleichgewichtsprobleme habe.

Was genau steckt eigentlich hinter der SHG Stebke, abgesehen von diesem Forum?

Man könnte einen Ausfug machen in den Schmetterlingsgarten Friedrichsruh (Sachsenwald). Die Häuser an sich sind mit Rolli / Buggy sehr eng, aber es gibt dort auch einen "Singenden Wassergarten" oder Hasen, Gänse, Spielplatz... ein kleiner Erholungspark, wir waren Pfingsten gerade da.

Katrin
Katrin (10/74), Tetraspastik / Diplegie und Epilepsie ohne Hilfsmittel; Jacqueline (9/02), HSP, eine seltene genetische fortschreitende Erkrankung, seit Sommer 2010 mit Rolli. Sie hat es vom Vater geerbt, lebt auch bei ihm.
KatrinHH
Stebke User
Stebke User
 
Beiträge: 186
Registriert: 28/3/2010, 14:45
Plz/Ort: Hamburg

Nächste

Zurück zu Termine -öffentlich-

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron