Seit langem mal wieder einen ruhigen Abend

Für viele Eltern bricht bei der Diagnose, ihr Kind ist behindert, oder retardiert, eine Welt zusammen. Hier sollen erste Hilfestellungen gegeben werden mit dieser erschütternden Diagnose umgehen zu können.

Seit langem mal wieder einen ruhigen Abend

Beitragvon nicole » 3/2/2009, 21:15

Jan hatte letzte Woche einen Magen-Darm-Infekt und man war nur damit beschäftigt ihn umzuziehen und wäsche zu waschen. Manche Tage hatte ich schon Mittags keine Wäsche mehr im Schrank. Am Montag war ich bei unserer Kinderärztin und habe Zöpfchen bekommen, die aber nicht wirklich geholfen haben. Am Dienstag war es dann so schlimm, das wir die Einweisung für`s Krankenhaus abgeholt haben. Da die gefahr sehr hoch war, das er Austrocknet, aber die im Krankenhaus haben Blut abgenommen und meinten es währe alles in Ordnung und wir konnten wieder nach hause. Mitlerweile geht es ihm wieder richtig gut.

Heute war ich mit Lukas im Kindergarten, ich wollte zwar noch bis nächstes Jahr warten, aber wir haben den eindruck, das es für Lukas zeit wird. Er will immer nach Draußen und mit jemanden spielen, aber ich bin sehr häufig mit Jan beschäftigt und er merkt das auch. Im Moment wird er immer agressiver, ganz besonders Jan gegenüber. Als wir heute im Kindergarten waren ist er sofort abgebogen, er wollte überall hin. Als uns die Kindergartenleitung die Kindergartengruppe gezeigt hat war Lukas schon richtung spielküche und nahm die Spühle auseinander und hat sich mit den anderen Kindern beschäftigt. Ich habe aber trotzdem ein mulmiges Gefühl, ihn schon im Sommer in den Kindergarten zu schicken.
Außerdem meint die Frühförderung, das er erst nächstes Jahr in den Heilpädagogischen Kindergarten soll.
Am Donnerstag kommt der MDK und ich bin schon sehr aufgeregt, aber ich bin zum Glück nicht alleine beim Gespräch.

GruĂź Nicole
nicole
Stebke User
Stebke User
 
Beiträge: 127
Registriert: 20/12/2008, 21:19
Plz/Ort: bramsche

ZurĂĽck zu Diagnose Behindert -- Was nun ? --

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron